Kneipenkino - Filme vom Feinsten

Foto: Taxifahrer, Sonia Sevilla, CC-BY-SA-3.0
Foto: Taxifahrer, Sonia Sevilla, CC-BY-SA-3.0
KneipenKino

Liebe Filmfreunde,
diesmal gibt es ein eine grandiose Filmsatire:

Der mit dem goldenen Bären ausgezeichnete Film zeigt in den in einem Taxi spielenden Episoden die Unterhaltung des Fahrers mit seinen Fahrgästen. Der Regisseur Jafar Panahi spielt sich selbst als Taxifahrer, der von manchen Fahrgästen auch erkannt wird und filmt alles mit einer sichtbar auf dem Armaturenbrett montierten Kamera.

Der Regisseur ist mit einem 20jährigen Berufsverbot wegen "Propaganda gegen das System" belegt, trotzdem hat er es geschafft, diesen Film zu drehen.

Um frühzeitiges Da-Sein wird gebeten, um den Durscht und Hunger vor Filmbeginn stillen zu können.

Der Eintritt ist frei.
Der Hut geht rum.

Zur Information: Den Titel dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich ankündigen.
Aber als Mitglied des Fördervereins für Musik und Kleinkunst (MuKK) bekommst Du immer alle Informationen aus erster Hand!

Bitte beachten:
Eine Voranmeldung per Mail an girgl@weyhalla.de ist zwingend nötig. Die Tischreservierung erfolgt dann anhand der angemeldeten Gruppengrößen. Dabei darf jede Gruppe nur aus Angehörigen von zwei Hausständen bestehen. Im Verhinderungsfall wird dringend um Absage gebeten.
Die geltenden Coronaregeln finden sich immer aktuell auf weyhalla.de